Dienstag, 30. Januar 2018

Neues Blog | Blogs

So, ich habe jetzt vor, meine ganzen Beiträge über Django Reinhardt auszulagern und habe zu diesem Zweck bei WordPress, das mir einigermaßen vertraut ist, ein neues Blog eingerichtet. Ich muß das Layout noch anpassen und Dinge wie eine Blog-Suche einbauen, aber ansonsten werde ich meine Beiträge über Django Reinhardt sukzessive in das neue Blog übernehmen. Ein Manko in der kostenlosen Version von WordPress: Ich kann keine YouTube-Videos posten (geht doch).

Django Reinhardt: Die letzten Jahre (1948 - 1953) | Musik

Die Lektüre der beiden Django-Reinhardt-Bücher, die ich gerade habe, hat mir neue Informationen über seine letzten Jahre gebracht. Django Reinhardt hat ja im Herbst 1946 eine Tournee duch die USA gemacht, bei der er u. a. erstmals mit dem neuen Bebop konfrontiert worden ist. Während die Tournee (Django Reinhardt spielte mit dem Duke-Ellington-Orchester bzw. mit Duke Ellington und der Rhythmusgruppe des Orchesters) von Publikum und Presse überwiegend positiv aufgenommen wurde, bekam er am allerletzten Abend, dem 24. November 1946, sehr schlechte Kritiken, weil er - verspätet - erst um 23 Uhr zum Konzert erschienen war. Er hatte einen Landsmann getroffen und im Gespräch den Konzerttermin total vergessen.

Schmitz/Maier ("Django Reinhardt") schreiben, dass Django Reinhardt in der Folge dieser Tournee in eine tiefe Selbstverständniskrise geraten war, von der er sich nicht mehr erholen sollte. Michael Dregni ("Django") zufolge hat sich Django aber 1951 wieder gefangen, nachdem er monatelang keine Gitarre mehr angerührt hatte und nun von dem Altsaxofonisten Hubert Fol dazu gebracht wurde, eine neue Band, diesmal ein Sextett, zu gründen, und zwar - das war etwas Neues - mit jungen, vom amerikanischen Bebop beeinflußten Musikern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (die jungen Musiker nahmen Django offenbar nicht ganz ernst) hat sich Django aber gut zurechtgefunden, und ein Engagement im Pariser Club Saint-Germain (von dem es auch Live-Mitschnitte gibt) wurde ein voller Erfolg. In diesen letzten Jahren - von 1948 bis zu seinem frühen Tod 1953 - nahm Django Reinhardt aber nur noch sporadisch auf, die allerletzte Session datiert vom 8. April 1953.

Anschaffungen | Verschiedenes



Jetzt, wo der neue Monat beginnt und ich wieder Geld bekomme, möchte ich mir verschiedene Sachen anschaffen, u. a. eine neue Steppdecke (wahrscheinlich von IKEA) sowie obiges Mikrofon. Ich möchte mich so gerne mal aufnehmen, wenn ich Gitarre spiele. Das mit dem Ladegerät für den Bleigel-Akku meines Verstärkers hat ja - bisher wenigstens - leider nicht geklappt. Die Klemmen des Ladegeräts, das ich mir bestellt hatte, sind von den Kontakten des Akkus abgerutscht, weil sie einfach eine totale Fehlkonstruktion waren. So habe ich das Ladegerät gleich wieder zurückgeschickt. Ein Netzteil, das ich mir darauf bestellt habe, hat leider auch nichts gebracht, weil, wie ich feststellen mußte, der Akku in meinem Gitarrenverstärker so verdrahtet ist, dass ein Netzteil nicht mehr funktioniert. :-( Nachdem ich erst resignieren wollte, bin ich jetzt am Überlegen, ob ich mir nochmal ein anderes Ladegerät bestellen soll.

Lektüre | Verschiedenes

Im Augenblick habe ich drei Bücher zum Lesen. Zwei davon habe ich mir via Fernleihe aus der Stadtbücherei Ludwigsburg ausgeliehen und eins hat mir meine Schwester auf den Kindle geladen, den sie mir ausgeborgt hat.

Die Bücher sind:
  1. Alexander Schmitz/Peter Maier: "Django Reinhardt"
  2. Michael Dregni: "Django" (als E-Book)
  3. Jardin/Foltyn: "Joomla! 3"
Die beiden Django-Reinhardt-Bücher benutze ich, um meine Site Djangology zu aktualisieren, insbesondere die Biografie, an der ich lange nichts gemacht habe.

Abgerutscht | Blogs



Nachdem ich nur fünf Tage nichts gepostet habe, ist dieses Blog bei Bloggerei auf Rang 7695 abgerutscht.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

by-nc-nd
Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
 
 
 
 
 

Meine Kommentare

Re: Antville
> Ich bin im Rahmen eines direkten Migrationspfads...
info - 16. Feb, 17:51
Ich war bisher einmal...
Ich war bisher einmal in Paris, das war 1986, und ich...
artificial - 13. Feb, 05:56
Re: Neue Heimat
Na ja, ich habe jetzt bei WordPress.com ein Blog angelegt....
artificial - 12. Feb, 05:20
Hallo Herr Neon, ich...
Hallo Herr Neon, ich bin gerade dabei, mit Hilfe der...
NeonWilderness - 11. Feb, 15:07
Re: Stuttgart
Ja? Haben Sie mal in Stuttgart gewohnt?
artificial - 7. Feb, 12:33

Status

Online seit 4553 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Feb, 15:27

Aktuelle Beiträge

WordPress
Um ein Gefühl für das Handlig von WordPress...
claus_01 - 23. Feb, 15:27
Neues Blog
So, nachdem ich das Problem mit den Zugriffsrechten...
claus_01 - 23. Feb, 06:58
Chet Baker: "Milestones"
claus_01 - 22. Feb, 20:29
Miles Davis: "Ascenseur...
claus_01 - 22. Feb, 15:59
Meine nächsten Anschaffungen
claus_01 - 22. Feb, 14:18

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed

Blogverzeichnis - Bloggerei.de


Alternatives
Blogs
Comics
Computer
Copyright
Design
Eigene Texte
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Grafik
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren