Montag, 3. April 2006

"Reform"misere | Gesellschaft

Ich vermute, dass ein ganz wesentlicher Punkt unserer derzeitigen Misere hier in Deutschland die Erwartung vieler Bürger ist, dass eine Verbesserung der Situation "von oben" kommen müsse. So kann man sich eben auch erfolgreich vor seiner eigenen Verantwortung drücken und diese "nach oben" deligieren - und sich dann wundern, weshalb nichts besser wird. Ich glaube auch, dass es wesentlich effektiver wäre, wenn jeder in seinem Bereich das tun würde, was ihm oder ihr möglich ist. So würde die Energie über die ganze Gesellschaft verteilt, statt einigen Wenigen das Unmögliche zu überlassen (die - davon abgesehen - offensichtlich überhaupt kein Interesse daran haben, dass es der Mehrheit besser geht; die vielmehr vor allem daran denken, a) sich selbst und b) ihre diversen Lobbys zu bedienen).

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

Die Inhalte dieses Blogs stehen - falls nicht anders angegeben - unter einer Creative Commons License.

Status

Online seit 4428 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Jul, 21:35

Aktuelle Beiträge

Ravel
Hier ist eine imho absolut fantastische Live-Aufnahme...
claus_01 - 7. Jul, 21:35
The Source
Beim Anhören von LuxuriaMusic bin ich immer wieder...
claus_01 - 7. Jul, 20:42
Nicola Conte: "Nefertiti"
An dieser Stelle möchte ich das Stück "Nefertiti"...
claus_01 - 7. Jul, 19:49
Brian Wilson: "Surf's...
Das ist Brian Wilson, damals noch Mitglied der Beach...
claus_01 - 6. Jul, 19:15
Seals & Crofts: "Summer...
"Summer Breeze" von Seals & Crofts, ein Hit von...
claus_01 - 6. Jul, 09:21

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed


Alternatives
Blogs
Buchtip
Comics
Computer
Computergrafik
Copyright
Design
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren