Samstag, 29. April 2006

Vorteile

Gnome-Desktop mit K-3D-Fenstern

Ich weiß nicht, ob ich das hier schon erwähnt habe (ich glaube, nicht), aber ein Vorteil von Linux ist - gerade bei "Grafik" -, daß bei einer Anwendung, die aus mehreren Fenstern besteht, alle Fenster gleichzeitig sichtbar sind, und nicht nur das gerade aktive Fenster. Das erleichtert das Arbeiten schon enorm. Die Anwendung in dem Screenshot oben ist das 3D-Programm K-3D unter Gnome.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

Die Inhalte dieses Blogs stehen - falls nicht anders angegeben - unter einer Creative Commons License.

Links:
HTML5-Handbuch
CSS 2-Specs

Status

Online seit 4277 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 07:39

Aktuelle Beiträge

Schaufenster
Foto © Copyright 2004 by Claus Cyrny. Das ist...
claus_01 - 16. Mai, 06:58
Photoshop und der Gimp
Nachdem meine Versuche, Photoshop CS2 mittels Wine...
claus_01 - 2. Mai, 13:35
Eclipse
Auf der Website von digitalkamera.de habe ich einen...
claus_01 - 24. Apr, 19:04
Fotos
Das ist ein Screenshot meines neuen Fotobuchs, das...
claus_01 - 24. Apr, 09:58
Impressum
Claus Cyrny Solitudeallee 30 71636 Ludwigsburg Zitate...
claus_01 - 21. Apr, 17:13

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed


Alternatives
Blogs
Buchtip
Comics
Computer
Computergrafik
Copyright
Design
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren