Sonntag, 12. Juni 2011

Modefotografie | Fotografie

Gerade habe ich über Google spaßeshalber nach "Fotograf Stuttgart Mode" gesucht. Die Ergebnisse haben mich aber - wie ich eigentlich schon vermutet hatte - allesamt enttäuscht. Das scheint mir so ein - weltweiter - Trend zu sein: technisch sauber fotografiert, eine Handvoll von Klischee-Posen - das war's dann aber auch schon. Wirklich inspirierte Fotos sucht man oft vergebens. Mein Haupt-Kritikpunkt: die Models wirken allesamt zu "glatt" und leblos - irgendwie "überprofessionell". Wirklich lebendige Models findet man allenfalls bei Spitzenfotografinnen wie Ellen von Unwerth, die ja selber einmal Model war. Vielleicht kann sie sich von daher besser in die Models einfühlen - ergo diese unnachahmlich Ungezwungenheit, die man sonst oft vergeblich sucht.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

Die Inhalte dieses Blogs stehen - falls nicht anders angegeben - unter einer Creative Commons License.

Status

Online seit 4428 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Jul, 21:35

Aktuelle Beiträge

Ravel
Hier ist eine imho absolut fantastische Live-Aufnahme...
claus_01 - 7. Jul, 21:35
The Source
Beim Anhören von LuxuriaMusic bin ich immer wieder...
claus_01 - 7. Jul, 20:42
Nicola Conte: "Nefertiti"
An dieser Stelle möchte ich das Stück "Nefertiti"...
claus_01 - 7. Jul, 19:49
Brian Wilson: "Surf's...
Das ist Brian Wilson, damals noch Mitglied der Beach...
claus_01 - 6. Jul, 19:15
Seals & Crofts: "Summer...
"Summer Breeze" von Seals & Crofts, ein Hit von...
claus_01 - 6. Jul, 09:21

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed


Alternatives
Blogs
Buchtip
Comics
Computer
Computergrafik
Copyright
Design
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren