Montag, 31. Juli 2006

Erich Maria Remarque | Literaturtip

Im Augenblick lese ich von Erich Maria Remarque, der 1929 mit dem Antikriegsroman "Im Westen nichts Neues" weltberühmt wurde, "Station am Horizont". Mein bisheriges Lieblingsbuch von ihm ist jedoch "Die Nacht von Lissabon", das gegen Ende des Zweiten Weltkriegs spielt. Was mich an Remarques Stil so fasziniert, sind eine unnachahmliche Mischung aus Nüchternheit und Poesie sowie ein weltläufiges Flair, das man in der aktuellen deutschsprachigen Literatur wohl vergebens suchen wird.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

by-nc-nd
Juli 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 9 
11
17
21
22
23
24
25
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 
 

Meine Kommentare

Re: Antville
> Ich bin im Rahmen eines direkten Migrationspfads...
info - 16. Feb, 17:51
Ich war bisher einmal...
Ich war bisher einmal in Paris, das war 1986, und ich...
artificial - 13. Feb, 05:56
Re: Neue Heimat
Na ja, ich habe jetzt bei WordPress.com ein Blog angelegt....
artificial - 12. Feb, 05:20
Hallo Herr Neon, ich...
Hallo Herr Neon, ich bin gerade dabei, mit Hilfe der...
NeonWilderness - 11. Feb, 15:07
Re: Stuttgart
Ja? Haben Sie mal in Stuttgart gewohnt?
artificial - 7. Feb, 12:33

Status

Online seit 4553 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Feb, 15:27

Aktuelle Beiträge

WordPress
Um ein Gefühl für das Handlig von WordPress...
claus_01 - 23. Feb, 15:27
Neues Blog
So, nachdem ich das Problem mit den Zugriffsrechten...
claus_01 - 23. Feb, 06:58
Chet Baker: "Milestones"
claus_01 - 22. Feb, 20:29
Miles Davis: "Ascenseur...
claus_01 - 22. Feb, 15:59
Meine nächsten Anschaffungen
claus_01 - 22. Feb, 14:18

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed

Blogverzeichnis - Bloggerei.de


Alternatives
Blogs
Comics
Computer
Copyright
Design
Eigene Texte
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Grafik
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren