Freitag, 15. September 2006

Guter Code ist wichtig | Webdesign

Ein einziges falsches Zeichen auf der Seite kann euch u. U. das ganze Layout verspulen1. Deshalb mein Tip: Lernt am besten HTML (Struktur der Seite) und CSS (Layout/Formatierung). Valider Code ist wirklich kein Hexenwerk, und wenn ihr am Ball bleibt, geht das irgendwann wie von selbst.

Ergänzende Artikel:
  1. "The future is XHTML 2.0" bei NewsForge
  2. "The future of HTML, Part 1: WHATWG"2
  3. "The future of HTML, Part 2: XHTML 2.0"
  4. "Take Command with AJAX"3

1 Ok, diese Gefahr besteht eigentlich nur, wenn man (wie ich) seinen Code praktisch komplett von Hand schreibt. Ich habe mich eben nie so recht mit Wysywig-Editoren anfreunden können.
2 Web Hypertext Application Technology Working Group.
3 Asynchronous JavaScript And XML.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

Die Inhalte dieses Blogs stehen - falls nicht anders angegeben - unter einer Creative Commons License.

Status

Online seit 4429 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Jul, 21:35

Aktuelle Beiträge

Ravel
Hier ist eine imho absolut fantastische Live-Aufnahme...
claus_01 - 7. Jul, 21:35
The Source
Beim Anhören von LuxuriaMusic bin ich immer wieder...
claus_01 - 7. Jul, 20:42
Nicola Conte: "Nefertiti"
An dieser Stelle möchte ich das Stück "Nefertiti"...
claus_01 - 7. Jul, 19:49
Brian Wilson: "Surf's...
Das ist Brian Wilson, damals noch Mitglied der Beach...
claus_01 - 6. Jul, 19:15
Seals & Crofts: "Summer...
"Summer Breeze" von Seals & Crofts, ein Hit von...
claus_01 - 6. Jul, 09:21

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed


Alternatives
Blogs
Buchtip
Comics
Computer
Computergrafik
Copyright
Design
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren