Mittwoch, 4. Oktober 2006

Von Raben und Fischen

Als ich vor ca. zwei Wochen im Stuttgarter Unteren Schloßgarten auf Höhe der Mineralbäder war, habe ich den dortigen Raben ein paar Stücke von einem Tafelbrötchen abgegeben. Was mich frappiert hat: Zuerst war da wirklich nur ein einzelner Rabe, aber als ich ihm einen Brocken hingeworfen habe, kamen vielleicht zehn bis zwanzig Sekunden später eine ganze Horde weiterer Raben angeflogen, die auch etwas abhaben wollten. Und heute, diesmal in der Stuttgarter Innenstadt, habe ich bei Tauben etwas Ähnliches beobachtet.

Gut, jetzt werden manche vielleicht sagen, daß das doch "ganz normal" ist. Für mich stellt sich hier aber die Frage: Woher wissen die anderen Vögel (die ja teilweise hunderte von Metern entfernt sind), daß es da Futter gibt? Haben (was ich ehrlich gesagt nicht glaube) Vögel ein so fein entwickeltes Gehör, daß sie das auf diese Weise wahrnehmen, oder wie soll das sonst funktionieren?

Meine erstaunliche Vermutung: Vögel können sich telepathisch verständigen. Ich meine hier aber nicht sprichwörtliches"Gedankenlesen" (wozu Vögel wahrscheinlich nicht hoch genug entwickelt sind), sondern eine Art "intuitives Feld", über das einfache Informationen ohne wesentliche zeitliche Verzögerung übertragen werden.

Ein anderes Beispiel für verzögerungsfreien Informationsaustausch im Tierreich sind Fischschwärme. Beim Anschauen von Filmaufnahmen ist mir aufgefallen, daß ein ganzer Fischschwarm wie ein einziger Fisch schlagartig die Richtung ändert. Schon damals habe ich mich gefragt, wie da wohl die "Abstimmung" zwischen den einzelnen Fischen funktioniert und die Vermutung gehegt, daß auch das über eine Art von "Feld" funktionieren muß.

Den Anstoß zu diesem Beitrag hat natürlich - wie könnte es anders sein - das Buch "Tachyonen Orgonenergie Skalarwellen" von Marco Bischof geliefert, in dem ich zum ersten Mal wirklich ernsthafte, überzeugende wissenschaftliche Begründungen für sog. "feinstoffliche" Felder gelesen habe.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

Die Inhalte dieses Blogs stehen - falls nicht anders angegeben - unter einer Creative Commons License.

Links:
HTML5-Handbuch
CSS 2-Specs

Status

Online seit 4251 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Apr, 10:55

Aktuelle Beiträge

Eclipse
Auf der Website von digitalkamera.de habe ich einen...
claus_01 - 24. Apr, 19:04
Fotos
Das ist ein Screenshot meines neuen Fotobuchs, das...
claus_01 - 24. Apr, 09:58
Impressum
Claus Cyrny Solitudeallee 30 71636 Ludwigsburg Zitate...
claus_01 - 21. Apr, 17:13
Poesie
Foto von mir. Bearbeitung: Gimp. Das ist eine dekorierte...
claus_01 - 14. Jan, 19:01
Nochmal zum Thema "Kaffee"
Tut mir leid, wenn ich jetzt nochmal etwas zum Thema...
claus_01 - 8. Jun, 15:45

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed


Alternatives
Blogs
Buchtip
Comics
Computer
Computergrafik
Copyright
Design
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren