Sonntag, 1. Juni 2014

Wie beurteile ich guten Kaffee? | Verschiedenes

Zu dieser Frage habe ich den nicht zu langen, gut geschriebenen Text "Die Beurteilung einer Kaffeesorte" entdeckt. Mein persönlicher Favorit soweit: Kaffee Daniel Moser aus Österreich.

Wichtig für einen guten Kaffee sind
  • der Kaffee an sich (Arabica)
  • der Mahlgrad (für Espresso fein, für Filterkaffee und einen Espressokocher mittel und für die French Press grob)
  • das Wasser (Härtegrad 8° d; in den meisten deutschen Städten ist das Wasser härter; Brita-Filter verwenden)
  • die sog. Extraktionszeit (es sollen 18 - 22% der Inhaltssoffe auis dem Kaffeepulver extrahiert werden; ist u. a. abhängig vom Mahlgrad: je feiner der Kaffee, desto geringer ist die Extraktionszeit)
Bei bereits gemahlenem Kaffee verflüchtigen sich die Inhaltsstoffe zu schnell, vor allem, wenn er aus dem Supermarkt kommt, wo er u. U. schon wochenlang gelagert hat. Am besten erst direkt vor der Zubereitung mahlen; Kaffeemühlen gibt es schon ab ca. 15 Euro.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

Die Inhalte dieses Blogs stehen - falls nicht anders angegeben - unter einer Creative Commons License.

Status

Online seit 4337 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Jul, 21:35

Aktuelle Beiträge

Ravel
Hier ist eine imho absolut fantastische Live-Aufnahme...
claus_01 - 7. Jul, 21:35
The Source
Beim Anhören von LuxuriaMusic bin ich immer wieder...
claus_01 - 7. Jul, 20:42
Nicola Conte: "Nefertiti"
An dieser Stelle möchte ich das Stück "Nefertiti"...
claus_01 - 7. Jul, 19:49
Brian Wilson: "Surf's...
Das ist Brian Wilson, damals noch Mitglied der Beach...
claus_01 - 6. Jul, 19:15
Seals & Crofts: "Summer...
"Summer Breeze" von Seals & Crofts, ein Hit von...
claus_01 - 6. Jul, 09:21

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed


Alternatives
Blogs
Buchtip
Comics
Computer
Computergrafik
Copyright
Design
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren