{ Malerei }

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Noch ein abstraktes Gemälde (2) | Malerei



"Ohne Titel" (1995/96). 40 x 30 cm. Acryl und Tempera auf MDF-Platte.

Das ist eines von zwei Gemälden von mir, die mir meine Schwester vor kurzem mitgebracht hat. Ich habe die kissenförmige Verzeichnung beim Fotografieren weitgehend korrigieren können, ebenso die Perspektive, was im Gimp wunderbar geht. Auch hier ist, wie ich finde, der Einfluß von Mark Rothko nicht zu übersehen, auch wenn die dunklen Farben einen anderen Hintergrund haben.

Sonntag, 17. Dezember 2017

Noch ein abstraktes Gemälde | Malerei



"Ohne Titel." Acryl auf Packpapier. © Copyright 1995/96 by Claus Cyrny.

Dieses Gemälde habe ich 1995/96 auf grundiertes Packpapier gemalt, während im Hintergrund eine Cello-Suite von Johann Sebastian Bach (ich glaube, es war Suite Nr. 5) lief.

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Adolf Hölzel: "Dachauer Moos IV" | Malerei



Adolf Hölzel: "Dachauer Moos IV". © Copyright by Adolf Hölzel Stiftung. Mit freundlicher Genehmigung.

"Dachauer Moos IV"1 ist eines meiner Lieblingsbilder von dem 1853 - im selben Jahr wie Vincent van Gogh und Ferdinand Hodler - in Olmütz, Mähren geborenen Adolf Hölzel2, der nach einer Zeit in Dachau 1905 an die Stuttgarter Kunstakademie berufen wurde (Adolf Hölzel lebte bis zu seinem Tod 1934 in Stuttgart). Als einer der Wegbereiter der abstrakten Malerei (seine "Komposition in Rot" von 1905) gehörten zu seinen Schülern Oskar Schlemmer, Johannes Itten oder Ida Kerkovius. Sein umfangreicher kunsttheoretischer Nachlaß befindet sich im Besitz der Staatsgalerie Stuttgart.
1 "Dachauer Moos IV" von 1905. Öl auf Leinwand (50,5 x 60 cm). Im Besitz des Kunstmuseums Stuttgart.
2 Auf Adolf Hölzel aufmerksam geworden bin ich über eine Ausstellung von Pastellen von ihm in der damals (Anfang der Neunzigerjahre) noch existierenden Galerie Döbele in Stuttgart.

Dienstag, 12. Dezember 2017

Abstraktes Gemälde | Malerei



"Ohne Titel." 30x40 cm. Acryl auf Papier, aufgezogen auf MDF-Platte. © Copyright by Claus Cyrny.

Vorigen Mittwoch hat mir meine Schwester zwei Gemälde mitgebracht, die ich gemalt habe und die ich ihr gegeben hatte. Das obige Gemälde ist eins davon. Ich hatte nur Schwierigkeiten mit dem Fotografieren, weil das Objektiv meiner Kamera bei Nahaufnahmen kissenförmig verzeichnet. Ich habe im Gimp versucht, diese Verzeichnung mittels Filter zu korrigieren, aber ganz gelungen ist mir das leider nicht. Trotzdem wollte ich dieses Gemälde hier posten.

Noch eine Zeichnung | Malerei



Zeichnung © Copyright 2010 by Claus Cyrny.

Diese Zeichnung habe ich Anfang 2010 im Aktzeichen-Atelier im Stuttgarter Forum 3 gemacht.

Montag, 11. Dezember 2017

Stilleben | Malerei



Zeichnung © Copyright by Claus Cyrny.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Mal-Utensilien | Malerei



Gestern habe ich zusammen mit meiner Schwester den Großteil der Mal-Utensilien gekauft, die ich brauche. Statt der (relativ) teuren MDF-Platten habe ich fürs erste - zum Ausprobieren - nur einen Acryl-Malblock gekauft; daneben noch ein paar Pinsel unterschiedlicher Stärke sowie Gesso zum Grundieren. Jetzt fehlen nur noch die Farben.

Freitag, 1. Dezember 2017

Entscheidung | Malerei



So, jetzt habe ich eine erste Farbauswahl getroffen. Dabei habe ich mich auf die Farbkarte bei Windsor & Newton gestützt. Das Problem: Bei Boesner sehen die Farben ganz anders aus (sie sind generell deutlich heller). Ich habe Boesner deshalb eine Email geschrieben.

Donnerstag, 30. November 2017

Alternativen | Malerei



Als Alternative zu MDF-Platten oder vorgrundierten Keilrahmen (die ich absolut nicht leiden kann) habe ich auf der Website der Fa. Boesner in Leinfelden-Echterdingen mit Jute bespannte ungrundierte Keilrahmen entdeckt, die mir auf Anhieb sympathisch sind. Nur: Sie sind teurer als MDF-Platten in den gleichen Abmessungen (30 x 40 cm). Auf jeden Fall werde ich diese Rahmen im Auge behalten.

Farben | Malerei

So langsam gehtes darum, zu entscheiden, welche Farben ich mir kaufen will. Ich habe mich für Windsor & Newton-Acryl-Farben entschieden und habe auch schon einen Online-Händler (in Leinfelden-Echterdingen; da könnte ich zur Not auch hinfahren, aber das würde u. U. mehr kosten als Versand und Verpackung zu bezahlen) gefunden. Bleibt immer noch die Frage, was ich genau malen will, denn davon hängt es ab, welche Farben ich mir kaufen werde. Ich hatte mal ein wunderschönes blaues Gemälde (mit roten Farbakzenten), das ich aber verschenkt habe. Dummerweise habe ich das damals (mangels Kamera) nicht fotografiert, was ich heute bedaure. Vielleicht wäre das ein guter Einstieg.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog-Suche

 

by-nc-nd
Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4519 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jan, 06:23

Aktuelle Beiträge

Google Chrome
Um Websites in möglichst vielen verschiedenen...
claus_01 - 21. Jan, 06:23
04:33 Uhr
Ich bin schon zum zweiten oder dritten Mal aufgewacht...
claus_01 - 21. Jan, 05:47
Gitarre spielen
So, und vor dem Schlafengehen habe ich nochmal "Clair...
claus_01 - 20. Jan, 21:40
Django Reinhardts Stücke...
Ich habe heute im Forum von DjangoBooks einen Beitrag...
claus_01 - 20. Jan, 21:23
Entdeckung
Heute abend habe ich zu meiner großen Überraschung...
claus_01 - 20. Jan, 21:15

Credits

knallgrau

antville

helma

sorua

twoday-net

twoday-agb

rss-feed

Blogverzeichnis - Bloggerei.de


Alternatives
Blogs
Comics
Computer
Copyright
Design
Eigene Texte
Film und Fernsehen
Forschung
Fotografie
Geschichte
Gesellschaft
Gitarre
Grafik
Hardware
Impressum
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren